Dörrobstmotte (Plodia interpunctella) – Vorratsmotten nachhaltig loswerden

lebensmittelmotten plodia interpunctellaa doerrobstmotte collage

Entdecken Sie Motten, merkwürdige Verunreinigungen an Lebensmitteln oder an Vorratsplätzen, könnte es sich um die Dörrobstmotte handeln. Bei bestimmten Bedingungen ist das Vorkommen nichts Ungewöhnliches, und Sie brauchen keine Panik zu bekommen.

In der Regel ist der Befall kein Indiz für mangelnde Hygiene, sondern die Tiere gelangen über die erworbenen Lebensmittel aus dem Handel an den Endverbraucher. Um was für eine Mottenart es sich handelt, wie Sie diese erkennen und was sie dagegen tun können, erfahren Sie hier.


 

Die Dörrobstmotte (Plodia interpunctella)

Die Dörrobstmotte erreicht im ausgewachsenen Zustand eine Größe von circa 9 mm und eine Flügelspannweite von bis zu 20 mm. In Ruhestellung und mit eingeklappten Flügeln erkennen Sie den Falter an der Form eines spitz zulaufenden Dreiecks.

Letzte Aktualisierung am 22.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Farbe der Flügel sind rotbraun bis bronzefarben und in der Mitte mit einem silberfarbenen Linienmuster versehen. Eine voll entwickelte Larve misst eine Länge von 14 bis 17 mm und zeigt eine weißliche, grünliche oder rötliche Färbung. Der Kopf der Raupe ist braun.

 

Die Entwicklung und Lebensweise der Dörobstmotte

Eine geschlechtsreife Dörrobstmotte legt bis zu 300 Eiern an das bevorzugte Nahrungsangebot der Larven. Aus dem Gelege schlüpfen nach 3 bis 4 Tagen die fertigen Raupen. Nach der Fressphase und Weiterentwicklung wandert die Dörrobstmotte an einen geschützten Ort in der Nähe des Nahrungsvorrates. Dort spinnt sie sich in einen Kokon ein und häutet sich zur Puppe.

eier der doerrobstmotte plodia interpunctella
Eier der Dörrobstmotte – By Sarefo [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], from Wikimedia Commons

Die vollständige Entwicklung einer solchen Lebensmittelmotte dauert bei optimalen klimatischen Verhältnissen mit angenehmer Wärme und einer ausgewogenen Luftfeuchtigkeit nur wenige Wochen. Es können in einem Jahr mehrere Generationen entstehen. Gelangen die Schädlinge in einen ungeheizten und kühlen Raum, bleibt die Fortpflanzung aus und sie legen eine mehrmonatige Pause bis zur endgültigen Verwandlung ein.

 

Die bevorzugte Nahrung der Dörrobstmotte

Man findet sie in Lager- und Arbeitsflächen von Getreide sowie in Küchen und Vorratsräumen. Ihre bevorzugte Nahrung der Dörrobstmotte besteht aus ausgewählten Produkten:

  • Dörrobst und Trockenobst
  • Getreide und Getreideprodukte
  • Müsli
  • Nüsse
  • Hülsenfrüchte
  • Schokolade und Produkte daraus
  • Kaffee und Tee
  • Gewürze

 

Es sind vor allem die Larven, die durch ihren Fraß und den Verunreinigungen wie Spinnfäden, Krümeln und Kot an Lebensmitteln Schaden anrichten. Die Produkte mit Mottenbefall ziehen auch gerne Schimmelpilze und Milben an. Vom Verzehr der betroffenen Nahrungsmittel ist abzuraten, da sie allergische Reaktionen hervorrufen können.

Entdecken Sie verunreinigte und befallene Lebensmittel, sollten Sie diese umgehend vernichten. Am besten entsorgen Sie diese außerhalb der Wohnung, damit keine Eier oder Larven zurückbleiben und sich weiter entwickeln können.

larve-der-doerrobstmotte
Larve der Dörrobstmotte – By Pudding4brains [Public domain], from Wikimedia Commons
 

Zur erfolgreichen und dauerhaften Bekämpfung der Dörobstmotte sind mehrere Strategien nützlich

1. Das Reinigen der befallenen Stellen

Entfernen Sie alle möglichen Spuren der Dörrobstmotte wie Kotverschmutzungen, Gespinsten und Kokons. Sie finden diese an Lebensmitteln und in deren Verpackungen sowie in dunklen Verstecken wie Spalten, Ritzen und Löchern.

Entsorgen Sie befallene Lebensmittel und reinigen Sie die Verstecke mit Essigwasser, Bürsten oder einem heißen Föhnwind. Benutzen Sie einen Staubsauger zum Reinigen. Entsorgen Sie anschließend den Beutel, um auch Spuren der Dörrobstmotte aus der Wohnung zu entfernen.

 

2. Eine Falle oder Kontaktinsektizide richtig einsetzen

doerrobstmotten puppe plodia interpunctella
Dörrobstmotten Puppe [plodia interpunctella] – By Varel from czech wikipedia [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], from Wikimedia Commons

Bei der Falle handelt es sich um spezielle Klebefalle, die mit Sexuallockstoff versehen ist. Die Mottenmännchen werden von dem Geruch angelockt, bleiben auf der Klebefläche haften und können sich nicht mit den Mottenweibchen fortpflanzen. Erfahrungsgemäß ist die Falle wenige Wochen lang einsetzbar.

Des Weiteren bietet der Handel zur Bekämpfung aller Lebensmittelmotten Kontaktinsektizide an. In der Regel enthalten diese das Naturprodukt Pyrethrum und ist in den Schlupfwinkeln der Tiere zu verteilen. Andere Mittel gegen sind sogenannte Insektenstrips, die ihren Wirkstoff in die Raumluft abgeben.

 

3. Das biologische Bekämpfungsmittel

Die sicherste und umweltfreundlichste Methode zur Bekämpfung der Dörrobstmotte sind die Schlupfwespen. Diese fressen die Eier und Larven der Motte: Anschließend verlassen sie die Wohnung wieder.

 

Gegen die Dörrobstmotte vorbeugen

Damit sich bei Ihnen zu Hause erst gar keine Dörrobstmotte wohlfühlt, sollten Sie die richtigen Vorsichtsmaßnahmen treffen.

  • Lagern Sie die Vorräte in verschließbaren und dichten Gefäßen aus Glas, Metall oder Kunststoff. Die Dörrobstmotte gelangt auch durch feinste Öffnungen in die Verpackungen und beißt sich sogar durch dünnes oder poröses Plastik.
  • Bewahren Sie Lebensmittel an kühlen und trockenen Orten auf.
  • Halten Sie Kammern und Schränke mit Nahrungsmitteln geschlossen.
  • Kontrollieren Sie die Räume regelmäßig auf den Befall der Dörrobstmotte.
  • Säubern Sie die Plätze der Vorräte regelmäßig gründlich.
  • Lüften Sie die Zimmer bei Wärme in kurzen Intervallen.
  • Versehen Sie die Fenster zur Küche und Vorratskammer mit Fliegengittern gegen die Dörrobstmotte.
  • Legen Sie im Vorratsschrank Lorbeerblätter, Lavendel, Nelken oder Zedernholz aus. Der Duft verscheucht die Dörrobstmotte und sie lässt sich nicht nieder.

Befolgen Sie die genannten Ratschläge, bleibt Ihr Zuhause frei von ungebetenen Gästen oder Sie werden sie rasch wieder los.

Letzte Aktualisierung am 22.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API